Seitenaufrufe letzten Monat

Donnerstag, 27. Februar 2014

Neue Herausforderungen...

Ich weiß nicht, ob ich mittlerweile zu buchverrückt bin oder einen Spleen für Leserunden entwickelt habe, aber ein Buch ohne andere Mitleser zu lesen, reizt mich derzeit so gar nicht. Und so langsam möchte ich dann auch wissen wo meine Grenzen liegen bzw. was ich so schaffen kann.

Lese ich ein Buch für mich allein, dann ist meine Motivation deutlich geringer als wenn ich es mit anderen in einer Leserunde lese. Da freue ich mich dann auch, wenn ich was geschafft habe, etwas posten kann und sehe wie die Reaktionen der Mitleser aussehen.

Ab morgen erwartet mich dann wie der Titel dieses Posts vermuten lässt eine neue Herausforderung, denn es starten dann drei Leserunden an denen ich teilnehmen werde.

Ich bin mir eigentlich sicher, dass ich das schaffen werde, da alle drei so unterschiedlich sind, dass ich da wohl nicht durcheinander kommen werde.

Und nun wollt ihr sicher wissen, was es ab morgen zu Lesen gibt.

Buch 1



Das Buch ist ab dem 10.03.14 im Handel erhältlich.

Inhaltsangabe:

"Eine Bergtour. Ein Unwetter. Ein Mord.
Eingesperrt auf engstem Raum,
ohne Aussicht auf Rettung,
erkennt man ganz neue Seiten an seinen Freunden .
Hässliche Seiten.
Tödliche Seiten ...
Geplant war eine lässige Bergtour auf eigene Faust auf die Zugspitze und wieder zurück, bevor die anderen im Camp etwas merken. Doch als die kleine Gruppe um Tim am Morgen aufbricht, scheint das Unglück vorprogrammiert. Sie geraten in ein heftiges Unwetter und müssen in einer verlassenen Hütte Unterschlupf suchen. Sie wissen nicht, wo sie sind, sie haben keine Möglichkeit, mit dem Rest der Welt Kontakt aufzunehmen, und sie sitzen fest. Solange Sturm und Regen toben, ist an einen Abstieg nicht zu denken. Zunehmend liegen die Nerven blank und Vorwürfe machen die Runde, schließlich kommt es sogar zur Prügelei. Am nächsten Morgen ist einer von ihnen verschwunden. Zurück bleibt eine Blutlache und die Frage, ob es unter ihnen einen Mörder gibt."


Buch 2


Das Buch ist ab dem 03.03.14 im Handel erhältlich.

Inhaltsangabe:

"Als Clay Jannon seinen Job als Webdesigner verliert, meldet er sich auf eine Stellenanzeige hin bei Mr. Penumbra, der in San Francisco eine alte, verstaubte Buchhandlung betreibt, die rund um die Uhr geöffnet ist. Clay übernimmt die Nachtschicht, und bald ist ihm klar, dass hier irgendetwas nicht stimmt: Die Kunden kaufen nichts, sondern leihen die Bücher nur aus, drei Stockwerke hohe Regale beherbergen riesige Folianten, die keine Texte beinhalten, sondern nur ellenlange Reihen aus Buchstaben. Nach und nach findet Clay heraus, dass Mr. Penumbra und seine Kunden einem uralten Geheimnis auf der Spur sind. Mit der Unterstützung seiner Freundin Kat und seines ältesten Kumpels Neel, sowie der Weisheit von Mr. Penumbra, macht sich Clay daran, dieses Geheimnis zu lüften. Ein Geheimnis, das bis in die Anfangszeiten des Buchdrucks zurückreicht."

Buch 3
 
 
Das Buch ist seit dem 14.02.14 im Handel.
 
Inhaltsangabe:
 
"Oslo, 2011. Nora ist Mitte dreißig, als sie den Namen ihres Vaters erfährt: Ánok, ein samischer Student, der damals plötzlich aus dem Leben ihrer Mutter verschwand. Nora spürt, dass sie ihr Glück erst finden wird, wenn sie in die Heimat ihres Vaters reist. Doch die Sami und ihre Kultur erscheinen ihr lange fremd. Bis sie auf den charismatischen Hundezüchter Mielat trifft ... Finnmark, 1915: Mit neun Jahren endet das friedliche Nomadenleben des Sami-Mädchens Áilu: Auf der Wanderung zu den Sommerweiden wird sie von norwegischen Beamten verschleppt und in ein Internat gesteckt, wo sie zu einem zivilisierten Mädchen geformt werden soll. Tatsächlich verleugnet Áilu lange ihre Herkunft. Doch der Ruf ihrer Heimat lässt sich nicht für immer zum Verstummen bringen..."
 
Und würdet ihr euch das auch zutrauen oder wäre euch das zu viel?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen