Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 21. März 2014

Serien und Trilogien, meine Achillesferse...

Ich habe euch ja bereits gefragt, ob Buchserien für euch ein Segen oder ein Fluch sind. Heute möchte ich euch einfach mal einen Blick in meine Regale gönnen und  zeigen wie extrem schwach ich bin und dass die Verlage leichtes Spiel bei mir haben. ;-)
 
 
Nun ja ich glaube nahezu jeder Buchverrückte hat die Potterbände daheim, oder? Ansonsten kann ich jedem Lesebegeisterten nur wärmstens Thomas Thiemeyers "Chroniken der Weltensucher" empfehlen, das ist Abenteuer für jung und alt.
 
Anscheinend ist vor allem im Jugendbuchgenre die Trilogie/ der Mehrteiler weit verbreitet:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Nun ja aber auch in anderen Genres lasse ich mich durchaus verführen...
 
 
mal historisch
 
 
 oder ein Krimi...
 
 
Auch bei Frauenromanen anzutreffen. Kennt ihr schon Stephanie Plum?
 
 
Und zu meinen ganz besonderen Schätzen zählen noch folgende Bücher. Wenn ich mich mal weit wegträumen möchte, dann müssen es genau diese sein... 
 
 
Das müsst ihr jetzt erst einmal alles verdauen, oder? Und was denkt ihr, was sagen meine Bücherregale über mich aus? Ist der Fall hoffnungslos? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen