Seitenaufrufe letzten Monat

Samstag, 26. April 2014

Neue Leserundenlektüre...

Bevor ich euch verrate, was ich neues in einer Leserunde lesen werde, möchte ich euch auf zwei neue Rezensionen aufmerksam machen, denn ich habe heute zwei wundervolle Bücher beendet, die mich wirklich beeindruckt haben.

 
"Der dunkle Kuss der Sterne" war ein absolutes Wunschbuch und hat mich von der ersten bis zur letzten Seite überzeugen können.
 

Zu der Leserunde zu "Brixton Hill" habe ich mich mehr oder weniger überreden lassen. Es wurden noch Teilnehmer gesucht und da ich schon länger keinen Thriller mehr gelesen hatte, dachte ich das kannst du mal lesen. Zum Glück, denn dieses Buch ist wirklich genial. Zoe Beck steht jetzt definitiv auf der Liste der Autoren, von denen man häufiger etwas lesen sollte.

Die Rezensionen zu beiden Büchern findet ihr hier.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und nun zu meinen neuen Leserundenbüchern, mit denen ich dann wohl morgen starten werde.

Das erste hat einen total genialen Namen und macht einfach vom Cover her schon total neugierig.


Inhalt:

"Ayarajmushee Dikku Pradash, charmanter Hochstapler in Turban und Seide sowie Träger eines Schnurrbarts beträchtlicher Größe, fliegt eines Tages aus Indien nach Paris. Er ist von Beruf Fakir und möchte sich bei Ikea ein brandneues Nagelbett zulegen: Modell „Likstupikstå“, schwedische Kiefer, 15 000 Nägel (rostfrei), Farbe: Puma-rot. Kaum am Flughafen angekommen, handelt sich Ayarajmushee Ärger mit einem Taxifahrer ein, verliebt sich im Ikea-Bistro in die schöne Französin Marie, nistet sich über Nacht im Möbellager ein und versteckt sich in einem Ikea-Schrank. Prompt gerät er in diesem Schrank auf eine irrwitzige Reise, die ihn über England, Barcelona, Rom und Tripolis zurück nach Paris führt..."

Allein der Name des Protagonisten ist ja wohl mal der Hammer, oder?

Buch Nummer zwei ist dagegen absolutes Kontrastprogramm und wird mich nicht nur in eine andere Welt, sondern auch in eine andere Zeit entführen...


Inhalt:

"Anno Domini 1645. Die junge Katharina erhält eine folgenschwere Nachricht: Ihr seit Jahren verschollener Ehemann ist in Arabien gestorben. Dort hatte er Katharinas gesamtes Vermögen in den Weihrauchhandel gesteckt und wertvolle Vorräte hinterlassen. Als Katharina wegen aufflammender kriegerischer Konflikte das Land verlassen muss, beschließt sie kurzerhand, nach den Weihrauchvorräten zu suchen. In Begleitung des undurchsichtigen Händlers Massimo reist sie nach Arabien - und gerät in einen Sog verhängnisvoller Gefühle und Gefahren ..."

Ich wünsche euch ein lesereiches Wochenende und auch ich werde mein Näschen sogleich wieder in ein Buch stecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen