Seitenaufrufe letzten Monat

Mittwoch, 7. Mai 2014

Wanderbuch als Leserundenlektüre...

Heute konnte ich nun endlich das lang ersehnte Buch "Als wir unsterblich waren" von Charlotte Roth bei der Post abholen. Dieses Buch habe ich als Wanderbuch erhalten, um es in der Leserunde bei den Büchereulen zu lesen. Das Buch werde ich mir, sobald ich es irgendwo günstig sehe, dann auch ganz bestimmt kaufen, denn die Geschichte fasziniert mich einfach.

 
Inhalt:
 
"November 1989. "Willkommen in Westberlin", dröhnt es aus einem Lautsprecher, als die Ostberliner Studentin Alex­andra von der Menschenmenge in die Arme eines jungen Mannes gedrängt wird. Liebe auf den ersten Blick!
Berlin vor dem Ersten Weltkrieg. Die junge und mutige Paula setzt sich leidenschaftlich für Frauen- und Arbeiterrechte ein. Ihre Träume von einer neuen, gerechteren Welt teilt sie mit dem charismatischen Studentenführer Clemens, mit dem sie Seite an Seite kämpft.
Damals, als sie unsterblich waren, beginnt ihre dramatische Geschichte, die auch die Geschichte unseres Landes ist und die Jahrzehnte später Alexandras Welt für immer verändern wird. "


Bei Vorablesen wurde das Buch auch vorgestellt, nur hatte ich da leider leider kein Losglück. Ich werde natürlich heute mit der Lektüre starten, weil ich schon mega gespannt bin.

Ich bin zwar die kommenden zwei Tage beruflich unterwegs, aber das Buch kommt denke ich mit, denn damit lässt sich eine längere Autofahrt auch besser ertragen.

Wer nun auch neugierig geworden ist, der kann hier schon mal die Leseprobe genießen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen