Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 6. Juni 2014

Bücher inkognito - ein Fluch?

Heute möchte ich mich einem Thema widmen, dass bei mir schon des Öfteren für Verwirrung gesorgt hat, nämlich Bücher in anderem Outfit und am Besten noch mit neuem Namen.

Ist es euch auch schon mal passiert, dass ihr ein Buch gekauft habt, beginnt mit Lesen und plötzlich stellt ihr fest, dass ihr das Buch schon kennt? Mir ist das bereits mehrfach mit Büchern von Nicholas Sparks ergangen, wo Bücher aufgrund der Verfilmungen oder ähnliches dann mal einfach umbenannt worden sind und auch bei Joy Fielding ist es mir schon passiert, dass ich ein und dasselbe Buch in zwei Ausführungen hatte.

Tja und nun ist es mir wieder passiert.

Heute bekam ich freundlicherweise vom Klett-Cotta Verlag zwei Rezensionsexemplare zugeschickt, unter anderem folgendes:


Nun ja wie ihr euch vorstellen könnt, freute ich mich wie verrückt und da ich schon sehnsüchtig auf Band 2 der Eisernen Druiden Chronik wartete, begann ich gleich mal mich einzulesen, doch Moment, das kommt dir so extrem bekannt vor. Nun gut da das Bücherregal schneller gefunden war als den PC hochzufahren mal Band eins geschnappt und nachgeschaut. Und ich muss den Inhalt ja kennen, schließlich fand ich das Buch so toll, dass ich mir das Hörbuch für unterwegs auch beschafft hatte.


Die erste Seite aufgeschlagen und siehe da: genau derselbe Text. Ich hatte zwar gesehen, dass Band zwei völlig anders aussieht als Band eins, ich hatte jedoch nicht mitbekommen, dass Band eins noch einmal völlig neu verlegt worden ist. Nicht nur in anderer Optik, sondern auch mit komplett anderem Namen.

Und wärt ihr auch verwirrt gewesen?

Tja und dann habe ich doch mal den Rechner angeworfen und geschaut wie denn nun genau Band zwei heißt und aussieht.


Und siehe da "Verhext" heißt es, sieht Band eins aber doch recht ähnlich.

Ich finde die neue Optik der Bücher zwar um einiges ansprechender als die erste Ausgabe, aber dennoch hat mich das völlig verwirrt. Habt ihr Tipps wie man so einer Verwechslung/ so einer Doppeltbeschaffung entgehen kann?

Ich bin auf eure Meinungen gespannt.

Mal schauen was ich mit dem Doppelbuch mache. Vielleicht starte ich hier wieder eine Verlosung oder beglücke meine örtliche Leihbücherei, die eh immer knapp bei Kasse ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen