Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 27. Juni 2014

Leserundenfreitag...

Heute starten wieder zwei Leserunden, an denen ich teilnehmen werde. Tja und hier verrate ich euch nun, welche Bücher es sind (falls ihr noch nicht auf meinem Leserundenplan geluchst habt).

Buch 1: "Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten" von Jess Walter


Inhalt:

"Matt Prior hat alles, was der amerikanische Durchschnittsbürger sich wünscht: ein Haus in einer Vorortsiedlung, eine hübsche Frau, zwei Kinder. Doch sein Plan, sich als Lyriker zu etablieren, scheitert.
Und als er auch noch seinen Job als Wirtschaftsjournalist verliert, weiß er plötzlich nicht mehr, wie er seine Schulden bezahlen soll. Seine Gläubiger aber sind ungeduldig, und er muss innerhalb kürzester Zeit 30.000 Dollar auftreiben, um nicht seine gesamte Existenz zu verlieren. Dann trifft er nachts beim Milchholen im Supermarkt um die Ecke auf zwei jugendliche Kiffer, raucht seinen ersten Joint seit Jahren, geht auf eine Party, und plötzlich kommt ihm eine folgenschwere Idee, wie er seine Geldprobleme lösen kann."


Buch 2: "Die Tochter des letzten Königs" von Sabrina Qunaj


Inhalt:

"Wales 1093: Als die Normannen in ihre Heimat einfallen, gerät die junge Fürstentochter Nesta in Gefangenschaft. Ihr königliches Blut macht sie zu einer wertvollen Geisel, und so bringt man sie an den Englischen Hof. Ihre unvergleichliche Schönheit bleibt auch Henry, dem zukünftigen König von England, nicht verborgen. Doch Nesta ist der Schlüssel zur Macht in Wales und wird schließlich gegen ihren Willen an den dortigen Kommandanten, Gerald de Windsor, verheiratet. Was als Zwang beginnt, entwickelt sich langsam zu einer großen Liebe, aber auch die walisischen Rebellen haben nicht vergessen, wer Nesta ist ..."

Ihr seht also, dass mir in nächster Zeit sicher nicht langweilig werden wird. :-)

Vor dem historischen Roman habe ich ein wenig Angst, weil er etwas über 700 Seiten umfasst, aber da die Leserunde von der Autorin begleitet wird, werde ich das wohl trotzdem packen.

Da heute nun endlich mal wieder die Sonne scheint, werde ich gleich mal meinen Leseplatz nach draußen verlegen. Euch schon mal ein schönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen