Seitenaufrufe letzten Monat

Sonntag, 28. September 2014

Neuzugänge, gekauft bei booklooker

Gestern haben drei Bücher ein neues Zuhause bei mir gefunden, die ich recht günstig bei booklooker erstanden habe. Diese möchte ich euch heute vorstellen.

Grund der Bestellung bei dem Verkäufer war folgendes Buch:


Dieses Buch werde ich in einer autorenbegleiteten Leserunde ab dem 24.10.14 lesen. Tanja Kinkel schreibt wirklich zauberhaft und es wäre bereits die zweite Leserunde mit ihr.

Inhalt:

"Die Geschichte Chinas und der Mongolei wurde durch sie geprägt: Manduchai, Königin der Mongolen, Wan, die wahre Herrscherin auf dem Drachenthron. Sie sind die mächtigsten Herrscherinnen ihrer Zeit - zu einem hohen Preis: Manduchai muss sich gegen ungeheure Widerstände bis an die Spitze der Mongolenheere kämpfen. Ihr gefährlichster Rivale dabei ist ausgerechnet ihre große Liebe. Doch es gelingt ihr, und sie kann das Volk Dschingis Khans noch einmal zur alten Größe führen. Wan war zunächst die Kinderfrau des chinesischen Kaisers, dann seine Geliebte, ehe sie in den Rang der kaiserlichen Konkubine aufstieg und zur wahren Herrscherin Chinas wurde. Trotzdem musste sie tagtäglich um die Gunst des Kaisers gegen Eunuchen, Minister, Kriegsherren und junge schöne Rivalinnen kämpfen. Doch erst in Manduchai erkennt sie die ebenbürtige Gegnerin, die ihr gerade geformtes Reich gefährdet. So gibt sie den Neubau der total verfallenen großen Mauer in Auftrag. Als sich die Frauen nach Jahren der Intrigen und Kriege, nach Jahren des Mordens gegenüberstehen, wissen sie, dass es in ihren Händen liegt, ob das Töten weitergeht ..."


Als Jugendbuchfreak gehört dieses Buch einfach in meine private Bibliothek. Mal schauen, wann es dann gelesen wird...

Inhalt:

" "Vergieße nie eine einzige Träne!" Dieses Versprechen musste Eureka ihrer Mutter geben und siebzehn Jahre lang hat sie sich daran gehalten. Selbst als ihre Mutter bei einem Autounfall starb. Doch dann trifft sie Ander, einen attraktiven und äußerst mysteriösen Jungen. Er bringt sie so durcheinander, dass sie eine Träne vergießt – und Ander fängt sie mit seiner Fingerspitze auf. Auch er scheint zu wissen, dass Eureka nicht weinen darf. Doch was ist ihr großes Geheimnis? Warum wissen alle anderen davon, nur sie nicht? Und warum verhält sich ihr bester Freund, Brooks, plötzlich so aggressiv ihr gegenüber? Waren sie nicht kurz davor, ein Paar zu werden? Wem kann Eureka noch vertrauen?"


Der spannende Klappentext und die überaus positiven Rezensionen haben mich dazu bewogen das Buch zu kaufen. Es ist der Auftaktband zu einer scheinbar sehr interessanten Reihe. Cool ist auch dessen Gestaltung, denn das Cover ist ganz rau.

Inhalt:

"Ruby hat überlebt. Doch der Preis dafür war hoch. Sie hat alles verloren: Freunde, Familie, ihr ganzes Leben. Weil sie das Virus überlebt hat. Weil sie nun eine Fähigkeit besitzt, die sie zur Bedrohung werden lässt, zu einer Gefahr für die Menschheit. Denn sie kann die Gedanken anderer beeinflussen. Deshalb wurde sie in ein Lager gebracht mit vielen anderen Überlebenden. Deshalb soll sie getötet werden. Aber Ruby hat nicht überlebt, um zu sterben. Sie wird kämpfen, schließlich hat sie nichts zu verlieren. Noch nicht ..."

Tja so ist das manchmal, obwohl man eigentlich keine Bücher kaufen will...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen