Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 17. Oktober 2014

Leserundenfreitag...

Ihr habt euch sicher gewundert, warum es auf meinem Blog nichts Neues gab, aber das lag einfach daran, dass ich dienstlich viel zu tun hatte und einfach mal leider nicht meinem Hobby frönen konnte. Das sieht ab diesem Wochenende hoffentlich wieder anders aus, weshalb ich euch heute die neuen Leserundenbücher vorstellen möchte.

Buch 1:


Diesen spannenden Thriller werde ich in einer autorenbegleiteten Leserunde lesen. Von der Autorin habe ich bisher noch nichts gelesen, aber der Klappentext klang sehr vielversprechend.

Inhalt:

"Ein Campingausflug im Olympic National Park wird für Warren Harper zum Horrortrip, als seine siebenjährige Tochter Emma nachts spurlos aus dem Zelt verschwindet. Der verzweifelte Vater wendet sich an die Polizei, doch die fahndet gerade nach zwei Mördern, die bei einem Gefangenentransport entkommen sind. In seiner Not bittet Warren die ortsansässige Hundeführerin Angel Burns um Hilfe. Auch wenn Angel spürt, dass Warren ihr Leben durcheinanderwirbeln wird, kann sie sich seiner verzweifelten Bitte nicht entziehen. Gemeinsam mit einem Suchhund brechen sie in die Wildnis auf, nicht ahnend, dass Emma sich längst in den Händen der Verbrecher befindet …"

Buch 2:


Dieses Buch lese ich ebenfalls in einer Leserunde mit Autorenbegleitung. Von der Autorin habe ich schon viel Gutes gehört, aber leider bisher noch nichts gelesen, was ich nun ändern werde.

Inhalt:

"1606: Durch eine Seuche zur Waise geworden, gelangt die 17-jährige Emilia in die Dienste der Gräfin Elisabeth Bathory, der mächtigsten Frau Ungarns. Emilia ist glücklich über die Möglichkeit ihrer Berufung zur Gewandschneiderin folgen zu können, doch schon bald überschatten Todesfälle und Misshandlungen das Leben am Hof. Obwohl Emilia in der Gunst der Gräfin steht, die ihre Fähigkeiten schätzt und ihr vertraut, erkennt sie eine dunkle Seite an ihrer neuen Dienstherrin. Als sie sich in Istvan verliebt, der ebenfalls schicksalshaft mit Elisabeth verbunden ist, spitzen sich die Ereignisse dramatisch zu und Emilia gerät in einen lebensgefährlichen Strudel aus seelischen Abgründen und politischen Ränkespielen."

Ansonsten werde ich natürlich das Wochenende dazu nutzen laufende Leserunden zu beenden. Aufgrund einiger verzögerter Buchlieferungen ist ein wenig ein Lesestau entstanden, denn freiwillig hatte ich eigentlich nicht vor 6 Bücher und mehr in einer Runde zu lesen. ;-) Das sprengt dann auch irgendwann meine Kapazität...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen