Seitenaufrufe letzten Monat

Donnerstag, 26. Februar 2015

Auf den Ohren...

Als leidenschaftliche Leserin tue ich mich ja oft schwer mit Hörbüchern, aber es gibt nun mal Tätigkeiten, da kann man nebenher nicht lesen (z.B. Bügeln).

Derzeit läuft bei mir folgendes auf dem Player:


Inhalt:

"Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war."

Derzeit bin ich bei Track 38 von 172 und so richtig fesseln tut mich die Geschichte bisher nicht und den Hype darum verstehe ich ebenfalls leider noch nicht.

Tessa benimmt sich nicht wie eine Studentin, sondern  eher wie ein verzogenes Kleinkind. Die Sätze sind alle sehr einfach gestrickt und die Dialoge hauen mich bisher ebenfalls nicht um. Vor allem frage ich mich, warum nach der Autorin eine Beziehung nur aus Brüllen und Motzen besteht? Bin mal gespannt, ob sich daran noch etwas ändert oder nicht.

Ansonsten geht mir leider regelmäßig bei Tessa durch den Kopf: "Wie verklemmt muss man sein?"

Habt ihr das (Hör-) Buch schon in Angriff genommen? Wie sind eure Eindrücke dazu? Wollt ihr das Buch lesen oder trifft bereits dessen Beschreibung eh nicht euren Geschmack?

Ich bin gespannt auf eure Antworten. :-)

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    habe das Hörbuch auch gehört :) mir hat es gut gefallen.
    Falls Du mal schauen magst, ist meine Rezi:

    http://www.tanjasbuecher.blogspot.de/2015/02/rezension-horbuch-after-passion.html

    Ich glaube ich habe noch nie ein so langes Hörbuch gehört ;-)
    LG, Tanja

    AntwortenLöschen