Seitenaufrufe letzten Monat

Montag, 16. Februar 2015

Cover Monday # 5



Heute habe ich mir ein Buch rausgesucht, welches ich im November gelesen habe.Die Rezension zum Buch findet ihr hier. Das Besondere bei dem Cover: Die Autorin fand es absolut schrecklich. Nun ja und ich fand das Cover unheimlich schön für einen historischen Roman. Da darf auch ein wenig Schmalz mit dabei sein. Wie seht ihr das?

Die Aktion Cover Monday wurde übrigens von The emotional life of books ins Leben gerufen.



Inhalt:

"England 1509. Die Werftkinder Fenella, Anthony und Sylvester wachsen gemeinsam in Portsmouth auf. Es ist die Zeit der Regentschaft Henrys VIII., eine Zeit des Umbruchs. Während Sylvester in den Verheißungen der neuen Zeit aufblüht, gerät der hochbegabte Anthony immer wieder in Schwierigkeiten. Freunde bleiben sie dennoch ? bis sie erkennen, dass sie beide Fenella innig lieben. Die Ereignisse spitzen sich zu, als die Franzosen den Hafen angreifen. Anthony und Sylvester befinden sich an Bord der Mary Rose, des Lieblingsschiffs des Königs. Es wird in dieser Schlacht untergehen, zusammen mit 700 Menschen, und nur einer der beiden Männer wird überleben."

Ich finde am schnuckeligsten, dass sich eine goldene Kette mit Perlen um das Buch windet. Im Hintergrund sehen wir ein Schiff in stürmischer See, das lässt den Betrachter schon glauben, dass es in dem Buch dramatisch her gehen wird.

Also ich finde, dass das Cover gut zum Inhalt passt und wie gesagt bei einem historischen Roman kann so ein Cover für meinen Geschmack auch etwas schwülstig sein. Zumindest war Autorenname plus dem Cover ein Grund das Buch haben zu wollen.

Darf das Cover eines historischen Romans so aussehen oder findet ihr das Cover nicht ansprechend oder gar schrecklich?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen