Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 27. Februar 2015

Leserundenfreitag ohne Bücher?

Hach es gibt so Tage, da kannst du machen was du willst und nichts läuft. Kennt ihr sicher auch, oder?

Regen, Stress im Job und dann bringt die gute Post die sehnsüchtig erwarteten Bücher nicht. Na ja aber ich kann sie euch ja trotzdem vorstellen. Nun hoffe ich ganz stark, dass sie morgen eintrudeln werden und es fehlen ja auch nicht alle.

Ab heute starten 4 geniale Leserunden, an denen ich teilnehmen werde. Ich weiß das ist viel und ich werde schauen wie gut ich das gemeistert bekomme. Man muss sich ja auch mal Herausforderungen stellen, oder?

Und nun zu den Büchern:
Buch 1:


Inhalt:

"Die 16-jährige Tara Harley lebt seit dem Tod ihrer Mutter in Irland bei ihrer Tante Nell und ihrem Onkel Fergus. Nach einem heftigen Streit mit dem jähzornigen Fergus beschließt Tara jedoch, ihre Heimat zu verlassen, um nach ihrem Vater zu suchen, den sie bislang für tot gehalten hat. In den Hinterlassenschaften ihrer Mutter findet sie einen Brief von einem Mann namens Henry Lawrence, der sich als ihr Vater ausgibt und vor ihrer Geburt als britischer Offizier nach Indien versetzt wurde. Tara heuert, verkleidet als Küchenjunge George, auf einem Schiff an, das Kurs auf Bombay nimmt. Während der beschwerlichen Seereise freundet sie sich mit dem indischen Jungen Kasim an, der auf dem Weg zurück zu seiner kranken Mutter ist, und begleitet ihn bis in die nordindische Stadt Lukhnau. Dort arbeitet Henry Lawrence als Oberbefehlshaber der englischen Armee. Doch nicht nur Taras Beziehung zu Kasim nimmt mit einem Mal eine unerwartete Wendung, auch das Geheimnis um Taras Vater hält eine große Überraschung bereit …"

Die Leserunde wird mit Autorenbegleitung stattfinden. Es ist mein erstes Buch von Frau Mennen, weshalb ich schon sehr gespannt bin auf das Buch.

Buch 2:


Inhalt:

"Mit Müh und Not konnten Jakob und die besonderen Kinder aus der Zeitschleife, der Insel Cairnholm, vor ihren Feinden fliehen. Nun sind sie im England der 1940er Jahre gestrandet, immer noch verfolgt und ohne Beistand von Miss Peregrine, die sich nicht mehr in ihre Menschengestalt verwandeln kann. Um Miss Peregrine zu retten, brauchen die Kinder eine andere Magierin. Gerüchteweise lebt eine in London, und so machen sie sich auf den gefährlichen Weg in die zerbombte Stadt. Dort angekommen, finden sie schließlich Miss Wren und glauben schon, gerettet zu sein. Doch ausgerechnet hier, in ihrer vermeintlichen Zuflucht, erwartet sie der größte Verrat."

Die Leserunde findet ohne Autorenbegleitung statt. Es ist der zweite Teil einer Reihe, auf den glaub ich jeder ewig gewartet hat. Mal sehen ob ich mich rein finde, denn Teil eins ist schon sehr lange her.

Buch 3:


Inhalt:

"Ein Mann mit einer dunklen Vergangenheit, ein Dorf voller Geheimnisse – eine neue großartige Lovestory von Susanne Schomann! Niemals hätte Luisa damit gerechnet, dass Rafael Brix noch einmal in sein Heimatdorf in der Lüneburger Heide kommen würde. Zu schrecklich sind die Vorwürfe, die bis heute auf ihm lasten. Doch ein Todesfall hat ihn zurück nach Lunau geführt, zurück in Luisas Leben. Noch immer umgibt ihn eine dunkle, rebellische Aura. Und genau das lässt Luisas Herz wie damals schneller schlagen. Dabei weiß sie genau, dass sie ihn nicht begehren darf. Denn Rafael will ihr alles nehmen: ihr geliebtes Zuhause und ihre Arbeit. Luisa fühlt sich hin- und hergerissen zwischen Verzweiflung, Wut … und einer noch immer brennenden Leidenschaft."

Es wird mein drittes Buch der Autorin sein und gleichzeitig ist es die  dritte Leserunde mit ihr. Ich freue mich sehr drauf, denn ich mag eigentlich keine Liebesromane, aber Susanne ihre Bücher sind super.

Buch 4:


Inhalt:

"In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört am nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes "Inferno" tätowiert – und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch. Seine beste Schülerin Sabine Nemez entdeckt einen Zusammenhang zwischen mehreren Fällen – aber das Werk des raffinierten Killers ist noch lange nicht beendet. Seine Spur führt nach Wien – wo Clara die einzige ist, die den Mörder je zu Gesicht bekommen hat …"

Auch diese Leserunde findet mit Autorenbegleitung statt und ja ich gestehe, es ist mein erstes Buch von Herrn Gruber. Ich will schon seit ewigen Zeiten eines seiner Bücher lesen, aber bisher hat es sich einfach nicht ergeben.

Und was sagt ihr zu den Büchern? Wäre da was für euch dabei?

Ich bin echt mal gespannt, wie gut ich vorankomme, Plan ist ja innerhalb von 14 Tagen durch zu sein. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen