Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 20. Februar 2015

Leserundenfreitag

Es ist mal wieder Freitag und auch heute warten wieder unheimlich spannende Bücher mitsamt Leserunde auf mich. Tja und um euch nicht lange auf die Folter zu spannen, stelle ich sie euch direkt vor.
Buch 1:
 
Inhalt:

"Anna Kepler, Erbin einer alten Schokoladendynastie, hat gerade ihre zweite Chocolaterie in der Dresdner Altstadt eröffnet. Auch die Familienvilla hat Anna wieder in Familienbesitz gebracht. Als sie den legendären Rosengarten, der der Villa einst ihren Namen gab, neu anlegt, stößt sie auf eine alte Schatulle. Sie enthält das Tagebuch einer Frau, die vor hundert Jahren in der Villa gelebt hat. Doch Anna hat noch nie von dieser Emma gehört und begibt sich auf Spurensuche. Dabei stößt sie auf ein schicksalhaftes Familiengeheimnis ..."

Von der Autorin habe ich schon einige Romane gelesen, nur wurden die unter anderem Namen geschrieben. Wer sich hinter Teresa Simon verbirgt, darf erst einmal nicht verraten werden. Ich habe es auch nur durch Zufall erfahren. Nun ja jedenfalls findet diese Leserunde mit Autorenbegleitung statt und ich freue mich sehr auf das gemeinsame Lesen.

Buch 2:


Inhalt:

"Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb. Aus dem ersten Brief wird eine lange Unterhaltung mit toten Berühmtheiten wie Janis Joplin, Amy Winehouse und Heath Ledger. Denn die Toten verstehen Laurel besser als die Lebenden. Laurel erzählt ihnen von der neuen Schule, ihren neuen Freunden und Sky, ihrer großen Liebe. Doch erst, als sie die Wahrheit über sich und ihre Schwester May offenbart, findet sie den Weg zurück ins Leben und kann einen letzten Brief an May schreiben …"

Die Leserunde zum Buch findet ohne Autorenbegleitung statt. Hier bin ich wirklich gespannt, ob das Buch so vielversprechend ist, wie der Klappentext es verspricht. Es wird sicher traurig zugehen.

Buch 3:


Inhalt:

"Endlose helle Tage, Sonnenlicht, das flirrend durch Baumkronen fällt, kaltes Seewasser und frische Zimtbrötchen – so war ihr Sommer, jedes Jahr. Jetzt sind das alles nur noch Erinnerungen an eine Zeit, als sie Elin und noch nicht Lykke war. Doch was heißt das überhaupt – Lykke sein? Und wie passt dieser fremde Junge in ihr neues Leben, Rasmus, der ihr Angst macht, den sie aber auch ein kleines bisschen mag? Während sie sich vorsichtig an ihre neuen Gewissheiten herantastet, erkennt sie eines: Das Glück ist vielleicht ein scheuer Gast, aber es liegt an uns, ob wir ihm die Tür öffnen."

Die Leserunde findet mit Autorenbegleitung statt. Es ist mein erstes Buch der Autorin. Über das Buch selbst habe ich schon sehr viel Gutes gehört, daher bin ich schon immens neugierig. Der Klappentext selbst ist ja eher nichtssagend, daher lasse ich mich einfach mal überraschen.

Ihr seht, dass die Leserunden wieder stark geprägt sind von meinen Lieblingsgenren historischer Roman und Jugendbuch, aber was soll ich machen?

Wäre denn ein Buch dabei, was ihr auch unbedingt lesen wollt?

Kommentare:

  1. Hallo Janine,

    ich kenne Deine 3 Bücher leider alle noch nicht. Finde aber jede Geschichte hört sich auf ihre Art spannend an. Wünsche Dir schon mal ganz viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Janine,
    "Love letters to the dead" lese ich auch gerade. Bin noch nicht weit, ist aber bis jetzt eher ein ruhigeres Buch. Deswegen lese ich auch noch ein zweites Buch. Du liest aber auch ganz schön viel parallel, oder? Ich bin schon mit 2 Büchern parallel manchmal überfordert.

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hi Julia,

    das liegt an meinen Leserundenteilnahmen, dass ich viel parallel lese, aber das klappt gut. 3 Bücher gleichzeitig sind gar kein Problem, derzeit 4 ist ein Test. ;-)

    LG

    Janine

    AntwortenLöschen