Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 20. Februar 2015

Wölkchens Freitags Fragen # 85


So langsam wird es für mich ja zur Tradition freitags bei Wölkchens Freitags Fragen mitzumachen und ich freue mich jedes Mal aufs Neue drauf, wie die Fragen lauten werden.

Und da sind wir dann auch schon:

Bücher-Frage: 

1. Welche 3 Bücher hast du zuletzt gelesen (inklusive deiner aktuellen Lektüre)? - In welchen der 3 Bücher würdest du gerne die Rolle des Protagonisten übernehmen?

Also meine letzten Bücher sind/ waren:

"Die Stadt der schweigenden Berge"

"Die letzte Drachentöterin"

"Liebeskinder"

Ich würde gern aus dem Buch "Die Stadt der schweigenden Berge" die Rolle der Amarna Brandstätter übernehmen, denn sie begibt sich auf die Suche nach einem Familiengeheimnis, bereist fremde Länder und entdeckt dabei vielleicht auch die Liebe für sich. An der Person mag ich, dass sie für ihre Zeit so durchsetzungsstark ist und weiß, was sie will. Sie lässt sich nicht unterkriegen und entscheidet aus dem Bauch heraus, was für sie wichtig und richtig ist.

Private Frage:

2. Wenn du dich entscheiden müsstest ob du 1 Woche allein in einem Wald wohnen musst oder 1 Monat allein auf einem Gruselschloss - wofür würdest du dich entscheiden und warum?

Oh weh das ist nun wirklich keine leichte Frage, denn eigentlich würde ich beides nicht machen wollen. Nun ja aber ich soll mich ja für eins entscheiden, daher würde ich wohl das Gruselschloss wählen, denn dort spuken vielleicht Geister, aber es gibt (hoffentlich) keine  Krabbeltiere. Zudem hätte ich ein Dach über dem Kopf, es wäre warm und vielleicht hätte ich ja einen Butler, der mich verwöhnt. Im Wald wäre ich schon mal damit überfordert, dass ich nicht wüsste wo ich schlafen und was ich essen sollte...

Kommentare:

  1. Huhu :)
    Danke nochmals für die Nominierung zum Liebsten Award, hier ist der Link zu meinen Antworten:
    http://sanasbookworlds.blogspot.de/2015/02/tag-liebster-award-2-und-3.html

    Liebe Grüße,
    Sana

    AntwortenLöschen
  2. Gern geschehen. Deine Antworten fand ich richtig spannend. :-)

    AntwortenLöschen