Seitenaufrufe letzten Monat

Montag, 9. März 2015

So habe ich den Frauentag verbracht...

Die meisten Feiertage haben für mich keine Bedeutung, außer vielleicht wenn ich dadurch einen Tag frei ergattere und mal nicht arbeiten gehen muss. Der gestrige Tag war hier bei uns jedoch so herrlich, dass ich ihm gern einen Post widme.

Wenn es nach mir ginge, dann könnte das ganze Jahr über die Sonne scheinen und 20 °C oder mehr sein, denn dann würde ich das ganze Jahr wohl nur draußen sitzen.

Nachdem ich mich im Gesicht gut mit Sonnencreme eingeschmiert hatte, wurden die Stühle ausgemottet, sauber gemacht und aufgestellt. Dann eine ordentlich große Kanne schwarzer Tee gekocht und dann? Natürlich gelesen bis zum Abwinken. :-)

So sah das dann aus:




Die Stühle mussten reichen. Zum Liege raus zerren war es dann doch noch zu kalt.

Und ihr wollt sicher wissen, was auf dem Tisch lag, oder?



Na ihr könnt nicht alles erkennen?

"Schlusstakt" und "Finstermoos 2" könnt ihr ja gut erkennen, Darunter liegt "Der Ruf des indischen Elefanten" und das rote Hardcover (Schutzumschläge nehme ich immer ab beim Lesen) ist "Marias letzter Tag".

Darunter liegt noch mein Tablet, da mache ich mir immer Notizen drauf zu meinen Leserundenbüchern, damit ich auch ja nichts vergesse.

War bei euch auch so tolles Wetter? Und vor allem: Was sagt ihr zu meiner Buchauswahl? Mal wieder sehr jugendbuchlastig, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen