Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 20. März 2015

Wölkchens Freitags Fragen # 89


Bin gerade beim Backen und dachte mir die Backzeit überbrückst du mal, indem du Frau Wölkchens Freitags Fragen beantwortest.

Bücher-Frage:

1. Wie schnell bist du in der Regel mit dem Lesen eines Buches fertig?

Wenn ich maximal 2 Bücher gleichzeitig lese, dann brauche ich ca. eine Woche für ein Buch. Lese ich es ganz allein, was aber eher selten vorkommt, dann reichen auch schon mal 2 bis 3 Tage. Am Wochenende kann das aber auch schneller gehen, in der Woche muss ich ja noch Vollzeit arbeiten gehen.

Private Frage:

2. Stell dir vor du würdest in einen Horrorfilm hineingezogen werden, was meinst du wie lange du überleben würdest?

Geniale Frage, das muss ich Frau Wölkchen schon lassen, auch wenn meine Antwort peinlich wird. In einem Horrorfilm wäre ich das Blondchen (hoffentlich nicht dumm), das als Erste stirbt. Ich habe weder Mut, noch bin ich kräftig genug, um mich zur Wehr zu setzen, daher würde ich mich wohl ergeben und auf mein Schicksal warten...

Und wie ist es mit euch? Lest ihr schnell und viel oder genießt ihr jede Seite intensiv? Erlebt einer von euch das Ende des Films?

Kommentare:

  1. Hallo Janine! :)

    Bei mir ist das immer ganz unterschiedlich und kann ich deswegen so pauschal gar nicht sagen. Ich könnte nicht mal sagen, dass es am Wochenende unbedingt mehr ist als unter der Woche. Ich lese dann, wenn ich Zeit und Lust habe. Und wenn ich gerade ein Buch lese, das nicht sooo fesselnd ist, dann widme ich mich auch gern mal anderen Dingen. Bücher, die wirklich spannend sind, habe ich meistens schnell durch. Dann gibt es auch wieder so Tage, an denen ich total lustlos bin und mir sogar das Lesen schwer fällt, oder ich total unkonzentriert bin, und deswegen einfach nicht weiterkomme, obwohl das Buch vielleicht sehr interessant wäre,... Also es ist wirklich nicht immer gleich. Das hängt total von mir ab, und weniger von den äußeren Umständen, wie Arbeit,...
    Und sonst mache ich aus dem Lesen auch keinen ständigen Marathon, sondern genieße schon. Ich würde mich sogar eher zu den Langsamlesern zählen, denn mir ist das nun schon öfter aufgefallen, dass ich im Vergleich zu anderen an einem Leseabend, oder gemütlichen Lesemiteinander immer viel weniger Seiten zusammenbringe, als andere... ;) Aber das stört mich nicht, ich habe eben mein eigenes Tempo.^^ Meistens komme ich durchschnittlich auf 2000-2500 Seiten im Monat. Und du? Hast du eine Statistik irgendwo aufgeführt?

    Was ich dich noch fragen wollte: Hast du eigentlich "Zwischen Winter und Himmel" auch gelesen?^^

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    P.S.: Habe mir vorhin auch deinen Messebericht durchgelesen und ich find's schön, dass ich jetzt auch endlich ein Bild zu meiner Namensvetterin habe. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Janine, :)
    oh was backst du denn Schönes, wenn man fragen darf? :)
    Bei der ersten Frage kann ich nur zustimmen. ;)
    Horrorfilme: Das ist so gar nicht meins und ich rechne mir meine Chancen auch nicht hoch aus. Aber man weiß ja nie. ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Marina

    AntwortenLöschen