Seitenaufrufe letzten Monat

Mittwoch, 22. April 2015

Kennt ihr Pasta Margherita?

Hallo ihr Lieben,

ich habe gestern mal wieder meine Freizeit zum Kochen genutzt und dieses Mal gab es Pasta Margherita. Die Pizza kennt man ja, aber es gibt auch eine Nudelvariante davon.

Das Rezept stammt mal wieder aus:



An Zutaten braucht es nicht viel und das meiste macht der Ofen, also ideal wenn man nicht so viel Zeit zum Kochen hat.
Die Zutaten: 


Dann werden erst einmal Nudeln gekocht, aber bissfest.


Während der Nudelkochzeit Mozzarella und Kirschtomaten schneiden. Minimozzarella gehen natürlich auch.


 Dann muss die Soße angerührt werden.


Milch mit Eiern vermengen.


Würzen.


Und den Parmesan dazu.

Zwischendrin die Form mit Olivenöl bestreichen. 



Die Soße nach dem Vermengen.


Nudeln abtropfen lassen und in die Form geben.



Nun die Soße darüber geben.


In die Nudeln nun den Mozzarella und die Tomaten rein drücken.


Das Ganze kommt für 30 Minuten bei 175 Grad (Ober-/ Unterhitze) in den Ofen.

Fertig sieht das Ganze dann so aus:


Serviert sieht es doch appetitlich aus, oder?


Ein wirklich leckeres Rezept, was wenig Zutaten, Zeit und Mühe kostet. Einfach mal eine Alternative zu Nudeln mit Soße. ;-)

Na Appetit bekommen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen