Seitenaufrufe letzten Monat

Samstag, 23. Mai 2015

Saturday Sentence # 16

   
Diese Aktion stammt von Lesefee.

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.

2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "saturday sentence" lautet.

 
Mein heutiger Saturday Sentence lautet:

"Einen großen Hof, der schon so gut wie enteignet war und ihm bald für immer weggenommen und mit Beton übergossen werden würde, keine Freunde, die den Namen verdienten, und kaum genug Saft, um die Waschmaschine anzumachen." 

Da die Sätze alle so lang sind, befindet sich Satz Nummer 10 bereits auf der Folgeseite (159).

Der Satz stammt übrigens aus diesem Roman, der mich gerade so richtig fesselt:

Inhalt:

"In einer Kleinstadt in Irland soll die Investition eines riesigen Konzerns alle Bewohner zu Millionären machen. Wenn da nicht Johnsey Cunliffe wäre, der seltsame und stille Johnsey, der kaum je ein Wort sagt. Die Farm seiner kürzlich verstorbenen Eltern ist das Kernstück des geplanten Bauprojekts. Gerade als sich ihm das Glück zuwendet, wird Johnsey von allen Seiten unter Druck gesetzt. Er soll verkaufen. Doch genau das will er nicht."

Der Klappentext gibt in meinen Augen gar nicht wider, was sich hinter diesem Buch eigentlich verbirgt.

Seid ihr neugierig geworden? Dann werft doch mal einen Blick in die Leseprobe.

Übrigens wünsche ich euch schöne Pfingsten und ein tolles, verlängertes Lesewochenende. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen