Seitenaufrufe letzten Monat

Donnerstag, 18. Juni 2015

Gratulation zum 75. Geburtstag!!!

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Wie ihr wusstet davon nichts? 

Heute wird eine der bedeutendsten deutschen Schriftstellerinnen 75 Jahre alt und es ist:

Mirjam Pressler


Ich möchte ihr hiermit einfach nur alles Gute wünschen und vor allem Gesundheit. Vielleicht darf man als Leser noch auf ein weiteres Buch von ihr hoffen.

Meinen ersten Lesekontakt mit ihr hattte ich zu Büchern über Anne Frank, denn die Autorin hat das Buch "Grüße und Küsse an alle" geschrieben. Das Buch hat mich damals sehr bewegt.

Aber nicht nur das, sondern auch Bücher wie "Ein Buch für Hanna" oder "Wer morgens lacht" konnten mich stets überzeugen. Die Geschichten der Autorin sind immer sehr tiefsinnig und regen zum Nachdenken an.

Zum 75. Geburtstag der Autorin hat der Verlag eine Sonderausgabe von einem ihrer besten Bücher herausgegeben.


Inhalt:

"Jerusalem, zur Zeit der Kreuzzüge um 1192: Ein junger Tempelritter rettet Recha, die Tochter des jüdischen Kaufmanns Nathan, aus dem Feuer. Daraufhin richtet Sultan Saladin die schwierigste aller Fragen an Nathan: Welche Religion ist die einzig wahre? Nathan antwortet mit dem berühmten Gleichnis von den drei Ringen – doch wird das den Sultan zufriedenstellen? Die große Mirjam Pressler erzählt diesen Stoff neu und provozierend zeitgemäß, aber nicht ohne Hoffnung für ein friedliches Nebeneinander der Religionen."

Ihr wollt noch mehr zu dem Buch erfahren? Dann schaut doch einfach mal auf die Verlagsseite (hier)

Kennt ihr schon Bücher von der Autorin? Wenn ja, welche? Und wie haben sie euch gefallen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen