Seitenaufrufe letzten Monat

Mittwoch, 24. Juni 2015

Rezension Martina Hill

"Was mach ich hier eigentlich?" von Martina Hill

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: rororo (30. Mai 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499630737
  • ISBN-13: 978-3499630736
Inhaltsangabe:

Comedyqueen Martina Hill hat seit Jahren eine große Fangemeinde – auch in China. Sie selbst erfährt allerdings erst davon, als sie nach Peking eingeladen wird, um in einer chinesischen Comedyserie mitzuspielen. Plötzlich steht sie vor dem größten Abenteuer ihres Lebens, denn die Sache hat einen Haken: Martina leidet unter extremer Flugangst und hatte bisher mit China – abgesehen von "Die 71 süß-sauer, aber bitte mit Tofu!" – nicht besonders viel zu tun. Todesmutig und vollkommen ahnungslos macht sie sich dennoch auf den Weg ins Land des Lächelns … 

Autoreninfo:

Martina Hill studierte Schauspiel in Berlin. Bekannt wurde sie durch die Comedy-Serie "Switch reloaded". Aktuell ist sie in der "heute-show" und in ihrer eigenen Sketch-Comedy "Knallerfrauen" zu sehen. Hill wurde mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. 

Meine Meinung:

Titel: Angriff auf die Lachmuskeln…

Ich kenne Martina Hill aus der „Heute Show“ und finde ihre Sketche immer total witzig, weshalb ich mir dieses Buch zugelegt habe.

Im Buch lässt uns die Autorin an ihrer spannenden Reise nach China teilhaben. Sie berichtet dabei in erster Linie über kuriose Attraktionen aus dem Land und warum sie dort eigentlich hin geflogen ist.

Das Geschriebene gibt genau das wieder, wie Frau Hill auch im Fernsehen rüber kommt: Witz und Charme. Wer den Humor von ihr nicht mag, der wird an diesem Buch keine Freude haben.

Ihre Schilderungen sind mit zahlreichen Fotos dokumentiert, die ebenfalls die Lachmuskeln zum Arbeiten animieren.

Fazit: Ein etwas anderer Reisebericht, der die ideale Lektüre für den Urlaub oder zwischendurch darstellt. Kurzweilig und lesenswert!


Bewertung: 4/ 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen