Seitenaufrufe letzten Monat

Dienstag, 18. August 2015

Gemeinsam Lesen # 33


 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen- Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher- Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Ich bin auf Seite 83 von 304.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Jeder Morgen auf dem Hof begann früh."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

So extrem viel habe ich noch nicht gelesen, aber die junge Autorin (Baujahr 1993) konnte mich bereits mit ihrem erfrischenden Schreibstil verzaubern. Beim Lesen fühlte ich mich glatt 10 Jahre jünger, weil mich die vier beschriebenen Mädels mit ihren Problemen an meine Zeit nach dem Abi erinnert haben. Der gewählte Perspektivwechsel sorgt zusätzlich für Spannung.

4. Lest ihr im Urlaub mehr Bücher als in der übrigen Zeit? Und geht ihr am Urlaubsort auch in die öffentliche Bücherei oder einen Buchladen? Und bringt ihr Bücher aus dem Urlaub mit, die ihr dort am Ort gekauft habt?

Ich zähle im normalen Leben schon zu den Viellesern, aber im Urlaub, da muss ich mich schon zusammennehmen, dass ich nicht jeden Tag ein anderes Buch verschlinge. Im Urlaub bin ich die meiste Zeit zu Hause, da habe ich ja freie Wahl aus meinem Bestand. Wenn ich dann alle paar Jahre doch mal irgendwo hinfahre, dann nehme ich mir Lesestoff mit, denn man kann ja nie wissen, ob es vor Ort eine Buchhandlung gibt. Zudem lese ich ja auch zu 99 % Deutschsprachiges. Das letzte Mal war ich 2013 im Urlaub und da durften nur 20 kg Gepäck mit, da habe ich meine Bücher nach Gewicht ausgesucht und weniger Klamotten eingepackt, damit ich auch ja genug Lesestoff habe. Eine Bücherei habe ich am Urlaubsort noch nie aufgesucht und Bücher kaufen tue ich da auch eher selten, weil ich wie gesagt meinen Lesestoff mit im Reisegepäck habe. Im Urlaub wage ich mich zudem auch an dickere Exemplare mit 800 Seiten und mehr ran, weil da dann auch die Wahrscheinlichkeit besteht, diese zu schaffen.

Wie sieht das bei euch im Urlaub aus? Schafft ihr da mehr Lesestoff oder habt ihr dann schon so viel anderes zu tun?

Kommentare:

  1. Huhu Janine,

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, hört sich aber gut an, was Du darüber schreibst :)
    Im Urlaub komme ich eher weniger zum lesen, da meine 3 kiddies ihre Spiel und Spaß Zeit einfordern ;) ist ja auch gut so - aber mein Lesepensum bleibt daher relativ gleich.

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)

    Dein Buch klingt nach einem tollen Sommerbuch. Die Autorin ist dann ja wirklich noch sehr jung, vor sowas habe ich immer richtig viel Respekt :)

    Zum Thema lesen im Urlaub kommt es bei mir immer ganz darauf an, wo ich in den Urlaub fahre und ob ich dort eher was unternehme oder nur entspanne :)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  3. Hi!

    Ja, eins am Tag im Urlaub klingt realistisch.

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    ich finde es immer wieder toll Beiträge von dieser tollen Aktion zu lesen.
    Auch klingt das Buch nach einem tollen Urlaubsbuch. Im Urlaub hängt es immer davon ab, was geplant ist aber 2 Bücher sind eigentlich immer ein Muss :)

    Bin gleich mal als Leser geblieben, vielleicht magst du mich ja auch mal besuchen. Würde mich freuen, dich als Leser begrüßen zu dürfen.
    http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/

    Lg und einen schönen Donnerstag
    Lisa

    AntwortenLöschen