Seitenaufrufe letzten Monat

Donnerstag, 24. September 2015

Flammendes Inferno, was tun?

Gestern gingen mitten in der Nacht die Sirenen. Da wird man natürlich wach und fragt sich, was denn pasiert sein könnte. Ich stand also auf, sah aus dem ein oder anderen Fenster und musste feststellen, dass drei Häuser weiter ein Haus lichterloh brannte und glühende Ascheflöckchen auch in die Richtung meines Wohnhauses flogen. Ihr könnt euch vorstellen wie aufgebracht und aufgeregt ich war. Erst als die Feuerwehren anrückten, konnte ich mich wieder etwas beruhigen und die Feuerwehr hatte den Brand dann auch schnell im Griff.

In der Nacht fragte ich mich dann als Bücherwurm des Öfteren, welches Buch aus meinem Bestand ich denn gerettet hätte, wenn das Feuer vielleicht näher gerückt wäre und ich das Haus hätte verlassen müssen? Mir wäre so schnell sicher keines eingefallen.

Daher meine Frage an euch: Sollte es bei euch mal brennen, welches Buch ist euch so wichtig, dass ihr es auf jeden Fall retten würdet, bevor Flammen es sich schnappen?

Ich habe über die Frage auch lange nachgedacht und ich würde zu diesem Buchpaar greifen.

Die beiden Bücher sind älter als ich selbst (Erstausgabe von 1980), zahlreiche Seiten sind lose und wert sind sie gewiss nichts mehr, zumindest materiell, aber sie haben einen sehr hohen ideellen Wert für mich, denn es sind die ersten Bücher, an die ich mich erinnern kann und meine Mom hat mir daraus jahrelang vorgelesen, was ich immer sehr genossen habe und was vielleicht auch meine jetzige Leseleidenschaft gefördert hat.

Ich bin mächtig gespannt, welches Buch ihr retten würdet...

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    das ist wirklich das Horrorszenario eines jeden Büchermenschen. Wenn man mal von einem rein hypothetischen Szenario ausgeht und ich wirklich ein Buch meiner Wahl retten könnte, dann würde ich wohl "Die fließende Königin" von Kai Meyer retten. Es ist zwar nicht ganz so alt wie deine beiden Bücher und vielleicht auch keine Rarität, aber es ist signiert und bedeutet mir daher auch etwas. :) Abgesehen davon hätte ich womöglich auch zu einem Kinderbuch gegriffen, das ich früher sehr gerne gelesen habe - oder eher die Bilder angeguckt. :D
    Aber die Frage ist sehr schwer zu beantworten und natürlich würde ich, was natürlich nicht geht, am liebsten jedes meiner Bücher retten.
    Ein Glück konnte das Feuer schnell gelöscht werden. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marina,

      oh ja ein paar tolle signierte Bücher habe ich auch, die sind auch wertvoll, das stimmt. :-)

      Ja ich hatte total Herzklopfen als ich die lodernden Flammen sah. Zum Glück ist niemanden was passiert und in dem betroffenem Haus war wohl keiner zu Hause.

      LG

      Janine

      Löschen
    2. Dass niemandem was passiert ist, ist die Hauptsache! :)

      Löschen
  2. Oh Gott, bei so einer Situation wäre mein Herz auch stehen geblieben und ich hätte erst einmal alle im Haus geweckt... ^^ Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, welches Buch ich wählen würde. Vielleicht das, was ich zu dem Zeitpunkt gerade lese?!

    AntwortenLöschen