Seitenaufrufe letzten Monat

Dienstag, 22. September 2015

Gemeinsam Lesen # 38


Eine Aktion von Schlunzen- Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher- Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

 

Ich bin auf Seite 187 von 471.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Silbriger Frost hatte sich über Nacht auf das Laub gelegt und ließ das Gras glitzern."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch liefert zwei Handlungsstränge (Gegenwart und Vergangenheit um 1926), die beide sehr unterhaltsam sind. Die Schreibe der Autorin hat mich verzaubert und die dargestellten Charaktere sind sehr authentisch. Ich bin ein Fan von Frauenschicksalen, daher passt das Buch wohl ganz gut zu mir. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, was für ein Geheimnis ich hier aufdecken werden. Besonders gefällt mir der Handlungsstrang um 1926, weil ich diese als ganz besondere Zeit empfinde.

4. Hast du schon mal selbst über das Schreiben von Büchern nachgedacht?

Als Teenager habe ich sehr oft Geschichten geschrieben, im Laufe der Zeit aber die Lust daran verloren. Vor allem Vampire hatten es mir damals angetan, weil ich zu der Zeit total gerne die Romane von Anne Rice gelesen habe. Dadurch dass ich so viel lese, hätte ich aber stets Sorge von anderen Autoren zu klauen und mal ehrlich: Ich würde es nicht aushalten, wenn jemand meine Geschichten blöd finden würde. Daher beschränke ich mich lieber auf das Lesen, denn das Schreiben können andere gewiss besser als ich.

Was würde euch am Schreiben reizen? Das jemand eure Geschichten liebt? Der Erfolg eines  Autors? Ich bin gespannt auf eure Antworten.

1 Kommentar:

  1. Ui, da hast du ja einen schönen Tipp für mich.
    Ich bin ein großer Fan von Büchern die 2 Erzählstränge haben, dh das liebe Gegenwart - Vergangenheit -Spiel und der KT klingt interessant, genauso wie deine bisherige Meinung. Lege auf authentische Charaktere nämlich viel Wert. Sie sollen einem in Erinnerung bleiben :)

    *auf die WuLi gepackt

    LG Andrea

    AntwortenLöschen