Seitenaufrufe letzten Monat

Dienstag, 24. November 2015

Gemeinsam Lesen # 47


Eine Aktion von Schlunzen- Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher- Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich bin auf Seite 84 von 425.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Der dritte Tag nach dem Tode Victor Dornhains war angebrochen - und Ellinor hatte noch keine ihrer beiden Schwestern von dem Unglück in Kenntnis setzen können."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Bei dem Buch handelt es sich um den Nachfolgeband zu "Das Haus am Alsterufer", welches mir unheimlich gut gefiel. Hier jetzt ist man bereits nach den ersten Seiten wieder drin in der Geschichte und bei den Familienmitgliedern der Dornhains, die alle für sich etwas Besonderes sind. Nun bin ich wirklich gespannt, was mich alles so erwartet. Die Zeitreise ins Jahr 1918 fühlt sich jedenfalls schon mal gut an. Was anderes habe ich aber bei einem Buch von Micaela Jary nicht erwartet, denn sie schreibt wirklich toll. Da kann man sogar einen miesen Arbeitstag bei vergessen.

4. Wie würdest du mit den Charakteren deiner aktuellen Lektüre zurecht kommen wenn diese plötzlich real wären und wie würden deine Freunde sie aufnehmen?

Hm also die Mehrzahl der Protagonisten würden sich ganz gut in meine Welt einfügen und nirgendwo anecken. Nerven würde mich eigentlich nur Lavinia, weil sie immer nur sich selbst sieht. Solche Menschen mag ich gar nicht. 

Und wie sind eure aktuellen Protagonisten so? Freund oder Feind?

Kommentare:

  1. Hey :)

    Das Buch bzw. auch der erste Band der Reihe klingt wirklich gut, das werde ich mir mal merken ;)

    Viel Spaß noch beim Lesen,
    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mikki,

      wenn du von der Autorin noch nichts gelesen hast, dann solltest du das unbedingt ändern. Mich hat bisher keines ihrer Bücher enttäuscht und man kann sich herrlich bei wegträumen.

      LG Janine

      Löschen
  2. Hallo Janine, :)
    ich lese selten bis gar keine historischen Romane, aber vielleicht sollte ich das mal ändern. Ich merke mir die Autorin mal. :)
    Viel Spaß noch bei deiner Lektüre! :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen