Seitenaufrufe letzten Monat

Dienstag, 31. Mai 2016

Gemeinsam Lesen # 73



Eine Aktion von Schlunzen- Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher- Allerlei.
 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich bin auf Seite 112 von 320.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Harmonie ist die Grundlage einer Ehe, so hat sie es von ihren Eltern gelernt."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich lese ja sonst eher selten Frauenlektüre/ Liebesromane, aber das war eine Empfehlung und da wollte ich es dann auch riskieren und ich bin bisher sehr positiv überrascht. Susas Schicksal trifft einen direkt ins Herz. Man kann sich gut in sie einfühlen und spürt regelrecht ihre Verzweiflung. Die Geheimnisse, die sie aufgedeckt hat, sind echt harter Tobak.

4. Fällt es dir leichter eine Rezension zu einem guten, oder einem schlechten Buch zu schreiben?


Ganz klar zu einem guten Buch, denn da fallen mir tausend Dinge ein, die mir gefallen haben. Da geht das Schreiben fast wie von selbst. Bei schlechten Büchern will ich immer noch fair bleiben und keinen Verriss schreiben, der Autor/ die Autorin hatte schließlich richtig Arbeit damit und nur weil ich etwas partout nicht mag, muss das nicht heißen, dass es anderen auch so geht. Bei schlechten Büchern versuche ich zu argumentieren, was mir nicht gefallen hat, aber auch gute Seiten zu nennen, sofern es die gibt.

1 Kommentar:

  1. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre kenne ich nicht, aber freut mich, dass es dir so gut gefällt, wo es doch eines ist, welches du normalerweise nicht liest.
    Ich finde es toll, dass du erwähnst, dass man bei Büchern, die man schlecht fand, auch versuchen sollte die guten Seiten zu benennen. Damit wird eine Rezension meist auch nicht zu einem kompletten Verriss.
    Mir fallen beide Arten von Rezensionen gleich schwer bzw. leicht.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen