Seitenaufrufe letzten Monat

Sonntag, 29. Mai 2016

Ordnung im Bücherregal schaffen?

Hallo ihr Lieben,

bei dem ekeligen, düsteren Regenwetter hatte ich absolut keine Lust irgendwas zu machen. Selbst meine Lesemotivation war dahin. Und der Schreibfluss für die geplante Rezension wollte einfach nicht kommen.

Was machen bei so einem Wetter, wo man nur drinnen sein kann?

Tja und dann fiel mein Blick auf meine Bücherregale, die aufgrund von Platzmangel schon lange kein System mehr haben. Das muss doch besser gehen und warum nicht den fiesen Regentag dazu nutzen?

Kaum angefangen, war ich richtig motiviert. War euch klar, dass der Staub sich auch unter den Büchern versteckt? Also erstmal alles ausgeräumt, nach Genre sortiert abgelegt und die Regale geputzt.



Nun ging es ans wieder einräumen. Hm muss wirklich jedes Buch ins Regal? Eigentlich nicht, also sortiert nach "Was kommt ins Regal" und was geht in die Stadtbücherei als Spende. Ähm und ich traue mich gar nicht es zu sagen, aber es sind etwas mehr als zwei große Einkaufskisten für die Bücherei geworden.



Dann ging es ans Einräumen und ich gestehe, dass mir das am besten gefallen hat, auch wenn das leichter gedacht als getan war.



In Summe habe ich sechs Stunden für alles gebraucht und ich merke auch was ich getan habe, denn durch das Bücken und Heben, spüre ich alle Muskeln. Ein Sportprogramm habe ich somit auch gleich erledigt.



Nachdem nun alles geschafft ist, bin ich wirklich stolz und glücklich, denn endlich herrscht wieder Ordnung in meinen Regalen und ich finde auch alles wieder. Langes Suchen bleibt mir also zukünftig erspart.

Ich kann euch auf jeden Fall nur empfehlen das auch mal zu tun. Für mich hatte es richtig etwas befreiendes.

Habt ihr auch mal eure Regale aufgehübscht und danach solche Glücksgefühle empfunden?

Kommentare:

  1. Hey =)

    Mein Regal hat es schon lange mal nötig, aber ich schiebe das vor mir her ^^. Da du gerade so geübt bist, kannst du gerne mal vorbei kommen und das übernehmen =). Meine Bücher stehen in einem schwarzen Expedit und man sieht dort immer jedes Staubkorn. Schwarz war also nicht die beste Wahl ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      ja ich habe es auch lange vor mich her geschoben. Na ja das kommt ganz auf deine Auswahl im Regal an. Wenn es dich nicht stört, dass du dann nach meinem Besuch ein wenig Bücherschwund hast (aussortieren muss ja auch sein), dann räume ich gern mal bei dir auf. :-)

      Wahrscheinlich ist das wie mit dem Sport treiben. Hat man erst einmal den inneren Schweinehund überwunden, kommt man klar. Das Schönste war eigentlich die Freude danach, weil nun alles so schön aussieht.

      LG Janine

      Löschen