Seitenaufrufe letzten Monat

Samstag, 7. April 2018

Rezension Katrin Bauerfeind

"Alles kann, Liebe muss" von Katrin Bauerfeind


Broschiert: 224 Seiten
Verlag: S. FISCHER; Auflage: 1 (8. März 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3103973403
ISBN-13: 978-3103973402


Inhaltsangabe:

Das Herz ist vermintes Gelände. Unbekannte Gegend, gefährliches Terrain. Aber es nutzt nichts. Wir müssen Liebe wagen. In allen Formen. In allen Aggregatzuständen.
Katrin Bauerfeind wühlt sich in ihrem neuen Buch durch alle Facetten dieses Gefühls. Sie hebt die kleinen emotionalen Schätze aus dem Alltag, fragt sich, wo die Liebe herkommt, wo sie hingeht, wenn sie weg ist, wie man sie findet, verliert und wiederfindet, und was es überhaupt damit auf sich hat. Es ist ein Plädoyer für mehr Liebe. Ein Aufruf, dem grassierenden Hass etwas entgegenzusetzen, Viagra fürs Herz, ein heiteres Gegengift zur dunklen Lage da draußen. Zu all dem gibt’s in diesem Buch Geschichten, selbst erlebte und selbst ausgedachte. Lustige, melancholische, liebevolle. Geschichten, nach denen Sie hoffentlich das Buch zuklappen und sagen: "Liebe, ja sicher! Her damit! Los geht’s!"


Autoreninfo:

Katrin Bauerfeind moderierte das erste ruckelfreie deutsche Internetfernsehen, "Ehrensenf", ausgezeichnet mit mehreren Grimme-Online-Awards. Harald Schmidt verpflichtete sie daraufhin als Teilzeitfrau in seiner ARD-Show. Seit Jahren sendet sie außerdem aus der Kulturnische 3sat, wo sie aktuell in "Bauerfeind assistiert …" Prominente portraitiert. Mittlerweile tauscht sie immer öfter die Fernseh- gegen die Filmkamera. 

Meine Meinung:

Titel: Alles Liebe oder was?

Liebe ist ein sehr schwieriges Thema, gerade für Menschen die allein sind, doch dieses Buch ist wirklich für jeden was: frisch verliebt, lang zusammen oder gerade erst getrennt? Na und.

In diesem Büchlein trägt Frau Bauerfeind alles zusammen, was irgendwie mit Liebe zu tun hat und das so völlig ohne Kitsch und stets mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Die Kurzgeschichten sind wirklich so unterhaltsam und witzig, dass man als Leser aufpassen muss nicht alle Geschichten in einem Rutsch zu lesen. Dabei geht es nicht nur um die Liebe in einer Paarbeziehung, sondern auch um Liebe in der Familie oder positive Gefühle gegenüber seinen Mitmenschen. 

Dies ist mein erstes Buch von Katrin Bauerfeind und es wird gewiss nicht mein letztes gewesen sein, denn sie beschreibt das Leben gerade für Mitte 30 Jährige so gut, dass man sich verstanden fühlt.

Fazit: Einfach nur schön. Ich werde es all meinen Freunden und in der Familie empfehlen, einfach für mehr Liebe im Land. Und du? Bist du auch dabei?

Bewertung: 5/ 5 Sternen +++

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen