Seitenaufrufe letzten Monat

Samstag, 19. April 2014

Offtopic Ostern...

Heute möchte ich mich mal nicht den Büchern widmen, sondern meinen lieben Lesern einfach nur ein wundervolles Osterfest, ein paar schöne freie Tage und vielleicht eine schöne Zeit in der Familie wünschen.
 
Ich hatte bis kurz vorher kaum Zeit mich auf Ostern einzustellen, dass ist mir erst gestern so richtig gelungen.
 
Und deswegen möchte ich euch an meiner klitzekleinen Osterdeko teilhaben lassen.
 
Als Tischdeko habe ich seit Jahren diesen tollen Osterzug:
 
 
Abends ein paar Teelichter anzünden und schön ist es. In der Lok sitzt übrigens der Osterhase, der allerdings etwas scheu ist. ;-)
 
 
Ansonsten gehören für mich zu Ostern ganz klar selbst gefärbte Eier dazu. Ohne geht für mich gar nicht. Und ich weiß nicht wieso, aber bunt esse ich Eier noch viel lieber.
 
 
Nun fragt ihr euch sicher, was die Eier da komisches haben, oder? Meine beste Freundin ist ein absoluter Häkelfreak und hat einfach mal Eierwärmer in Mützenform gehäkelt. Ich finde es sieht sehr lustig aus.

 
 
Ansonsten möchte ich euch auf meine neuen Rezensionen aufmerksam machen, denn nach ewigen Zeiten habe ich endlich das Hörbuch zu "Breaking News" von Frank Schätzing fertig gehört und gestern das Buch "Die Farbe des Mondes" von Susanne Schomann beendet. Die Rezensionen findet ihr hier.
 
Tja und dann werde ich heute nun wirklich mal einen Blick in den Gedichtband werfen, von dem ich euch kürzlich berichtet habe, mal sehen wie weit ich damit komme.
 
 
Ihr seht so ganz ohne Bücher geht es bei mir dann doch nicht. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen