Seitenaufrufe letzten Monat

Dienstag, 10. Juni 2014

Tauschbücher und mein Blogger-des-Monats-Gewinn

Heute war die Post mal wieder fleißig und hat mir ein paar neue Bücher gebracht, auf die ich schon sehnsüchtig gewartet habe.

Zunächst einmal ist heute mein Blogger-des-Monat-Gewinn eingetrudelt:


Inhalt:

"Er sagt, du hast keine Wahl. Er sagt, du kannst nur zusehen. Es liegt nicht in deiner Macht, seine Taten zu verhindern. Aber es gibt immer Wege. Und du wirst jeden einzelnen gehen. Bis du ihn gefunden hast."

Das Buch erscheint offiziell am 16.06.2014 und ist der 5. Fall für das Ermittlerduo Hunter und Garcia.

Und dann habe ich mir zwei Bücher ertauscht:


Inhalt:

"New York 1845. Die gerade gegründete Polizei der Stadt ist ein zusammengewürfelter Haufen von Schlägertypen und seltsamen Vögeln. Auch Timothy Wilde gehört dazu – gegen seinen Willen. Bei einem Brand wurden seine Zukunftspläne zerstört, sodass er jetzt jede Arbeit annehmen muss, die sich bietet. Eines Tages läuft ihm ein völlig verstörtes kleines Mädchen in die Arme, bekleidet mit einem blutdurchtränkten Nachthemd. Sie will oder kann nicht sagen, wer sie ist. Da sie selbst körperlich unverletzt ist, muss das Blut von einer anderen Person stammen. Kurz darauf findet Tim auf einem entlegenen Gelände neunzehn Kinderleichen. Es kursieren die wildesten Gerüchte, und die politische Situation ist bis zum Zerreißen angespannt …"


Inhalt:

"Sechs Personen in einem Bunker, festgehalten von einem namenlosen Entführer, dessen Identität ebenso unklar ist wie sein Motiv. Der sechzehnjährige Linus ist der Erste. Die neunjährige Jenny sowie vier Erwachsene folgen. Der Willkür des unbekannten Täters ausgesetzt, suchen Linus und seine Mitgefangenen nach einem Weg, in dieser gnadenlosen Situation das zwangsweise Miteinander erträglich zu machen. Doch als der Entführer beginnt, sie aufeinanderzuhetzen und anbietet, einen von ihnen um den Preis des Lebens eines der anderen freizulassen, eskaliert die Situation . . ."


Wie ihr seht wird es bei mir in nächster Zeit ordentlich Gänsehaut geben.

Kommentare:

  1. Huhu, der "Teufel von New York" hat mir sehr gefallen. Ich bin schon deine Meinung gespannt.
    VLG Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich über die Rezension zum Bunker Diary!! :)

    AntwortenLöschen