Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 18. Juli 2014

Neuer Freitag - neue Leserunden, oder?

Es ist mal wieder Freitag und dann so ein herrlich sonniger, was gibt es da schöneres als draußen ein Buch zu lesen? Für mich nichts.

Heute möchte ich euch zwei neue Leserundenbücher vorstellen, die ich ab heute lesen werde.

Buch 1: "Alles Liebe oder Watt?"


Inhalt:

"Nichts regt eine Frau so auf wie ein Mann, der alles besser weiß. Schon auf dem Weg zu ihrer neuen Heimat Sylt stößt Silke mit so einem Exemplar zusammen. Lars Holm ist ein Klugscheißer vor dem Herrn. Dabei ist Silke als Pastorin wahrlich nicht auf den Mund gefallen. Nur gut, dass sie seit ihrer Scheidung von Männern nichts mehr wissen will. Als aber auch noch ein gutaussehender Naturschützer auftaucht, gerät Silkes Vorsatz arg ins Wanken. Zum Glück steht ihr eine Frau zur Seite, die nichts mehr umhaut: Oma Grete kennt jeden Trick. Und sie weiß: Zwei Männer sind für eine Frau erst das Salz in der Suppe."

Dieses Buch werde ich in einer autorenbegleiteten Leserunde lesen und ich bin schon ganz gespannt nach meinen dicken, historischen Romanen dann mal etwas Leichtes, Heiteres zu lesen.
 
Buch 2: "Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte"


Inhalt:

"Julie kann es nicht fassen: Statt die ersten Tage am College zu genießen, beaufsichtigt sie plötzlich eine 13-Jährige, die keinen Schritt ohne die lebensgroße Pappfigur ihres Bruders Finn unternimmt. Zugegeben, ihres sehr gut aussehenden Bruders Finn. Der befindet sich zwar gerade auf Weltreise, schreibt aber E-Mails, die Julies Knie butterweich werden lassen. Doch wieso zögert er seine Rückkehr immer weiter hinaus? Weshalb stört sich niemand an seinem platt gedrückten Doppelgänger? Und verliebt Julie sich tatsächlich gerade in eine Pappfigur?"

Schon allein der Titel sagt einiges und lässt einen neugierig werden, oder? Das Buch lese ich in einer Leserunde ohne Autorenbegleitung und es erscheint offiziell am 21.07.14 im Handel. Und das Geniale daran: Das eBook gibt es gratis dazu als Code, so dass man das Buch überall mit hinnehmen kann.

Tja nun bleibt mir nur noch euch ein schönes Wochenende zu wünschen und mein Näschen bis zum Dunkelwerden in die Bücher zu stecken. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen