Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 31. Oktober 2014

Leserundenfreitag an Halloween

Auch heute starten wieder tolle Leserunden, an denen ich nur zu gern teilnehmen werde. Zwei davon sind sogar wieder mit Autorenbegleitung.

Buch 1:


Der erste Band der Reihe hatte mir bereits super gefallen und warum dann nicht dieses Buch in einer Leserunde ohne Autorenbegleitung lesen?

Inhalt:

"Dank des spektakulären Erfolgs im Fall der seufzenden Wendeltreppe ist Lockwood & Co. nun eine der angesagtesten Geisteragenturen Londons. Doch inzwischen wird die Metropole bereits von einer Reihe neuer grausiger Ereignisse erschüttert: In einer beispiellosen Diebstahlserie werden mächtige magische Artefakte entwendet und deren Hüter grausam ermordet. Als dann auch noch auf einem Friedhof ein schauerlich eiserner Sarg geborgen wird, dessen Inhalt unter mysteriösen Umständen verschwindet, steht fest: Ein klarer Fall für Lockwood & Co.! Nur wenn das Team um Anthony Lockwood, Lucy und George ihre ganze Genialität im Umgang mit übernatürlichen Ereignissen in die Wagschale wirft, kann es ihnen gelingen, die Verschwörung, die hinter all dem steckt, aufzudecken."

Buch 2:


Den Vorgängerband "Das Pestzeichen" habe ich zwar noch nicht gelesen (aber bereits im SuB), aber die Autorin meinte, dass man das Buch auch gut ohne Vorkenntnis des ersten Bandes lesen kann. Dieses Buch lese ich in einer Runde mit Autorenbegleitung. Es ist zudem der erste Roman, den ich von der Autorin lese.

Inhalt:

"Trier 1652: Auch vier Jahre nach dem Dreißigjährigen Krieg kommen die Menschen in Kurtrier nicht zur Ruhe. Ein geheimnisvoller Reiter verbreitet Angst und Schrecken, angeblich bringt er die Pest zurück. Der junge Schweizer Urs versucht deshalb verzweifelt, ein Heilmittel gegen die Krankheit zu finden. Währenddessen hofft seine Freundin Susanna, die aus ihrer Heimat im Saarland flüchten musste, mit seiner Hilfe die Schrecken ihrer Vergangenheit hinter sich lassen zu können. Doch dann scheint Urs plötzlich nichts mehr von ihr wissen zu wollen ..."

Buch 3:


Auch dieses Buch werde ich in einer autorenbegleiteten Leserunde lesen und auch dieses Werk wird das erste von Rebecca Maly sein, welches ich lesen werde.

Inhalt:

"Neuseeland 1869: Adalie, Tochter irischer Einwanderer, flieht vor ihrem gewalttätigen Vater nach New Plymouth. Durch Zufall lernt sie die Kunsthändlerin Johanna Fitzgerald kennen. Die beiden sind sich sofort sympathisch, und Adalie hilft von nun an in Johannas Laden aus. Als Johannas Sohn Duncan eines Tages vor ihr steht, verlieben sie sich auf Anhieb ineinander. Ihr Glück scheint perfekt, als er um ihre Hand anhält. Doch ein dunkles Geheimnis der Familie droht alles zu zerstören."

Na wäre für euch auch ein Buch dabei, das ihr gern lesen wollen würdet?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen