Seitenaufrufe letzten Monat

Freitag, 26. September 2014

Leserundenfreitag

Auch am heutigen Tage starten wieder zwei unheimlich spannende Leserunden, die ich euch nun vorstellen werde.

Buch 1:


Endlich geht es mit unseren Freunden weiter auf der Insel. Dieses Buch werde ich in einer LR mit Autorenbegleitung lesen. Ich bin schon gespannt auf Manuela, denn Teil 1 habe ich allein für mich gelesen.

Inhalt:

"Wie gern würden Hannah und Kanoa eintauchen: in ihre Liebe, das pulsierende New York, das Glück. Nie wieder an diese verfluchte Insel denken - das ist es, was beide sich wünschen. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen Hannah und Kanoa auf Schritt und Tritt. Die Insel ist lebendig wie nie zuvor. Und sie fordert ihren Tribut. Am Ende müssen die beiden nicht nur um ihre Liebe kämpfen, sondern auch um ihr Leben. Mete bab ou alatranp - Prepare for what is coming …"

Buch 2:


Das Buch lese ich in einer Leserunde ohne Autorenbegleitung. Bisherige Bewertungen fielen eher mittelprächtig aus, aber ich bilde mir immer wieder gern meine eigene Meinung.

Inhalt:

"Die 17-jährige Prenna lebt mit ihrer Mutter in New York, seit sie zwölf ist. Doch was vorher war und wo sie herkommt, darf sie niemandem erzählen. Eine Pandemie hat Millionen Opfer gefordert, und zusammen mit wenigen anderen ist es Prenna gelungen, in unsere Gegenwart zu entkommen. Jetzt tun sie alles, um ihre Herkunft geheim zu halten. Deshalb gelten strenge Regeln für Prenna: möglichst kein Kontakt zu den Mitschülern, nicht mehr Worte als nötig. Sich mit einem Jungen aus der Schule zu verabreden, ist selbstverständlich ausgeschlossen. Prenna hält sich daran. Bis zu dem Tag, an dem ihr Ethan Jarves begegnet und sie sich Hals über Kopf verliebt …"

Buch 3:


Da das Buch bei keinem meiner Mitleser ankam, haben wir die Leserunde von letzter Woche (siehe hier) um eine Woche verschoben. Mittlerweile hat der Großteil der Mitleser sein Buch, so auch ich wie ihr sehen könnt. Und es ist ein wirklich hübsches Exemplar. Die Leserunde wird durch Beatrix begleitet und meine Begeisterung ist weiterhin ungebrochen, weshalb mir die Verzögerung nicht wirklich etwas ausmacht, außer dass ich jetzt doch ganz schön viel parallel lese...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen